Energieberater Hamburg KfW

Neubau Einfamilienhaus

Energieberater Hamburg KfW Effizienzhaus 

Wenn Sie Ihr Zuhause KfW 55, KfW 40 oder 40 pluss planen und neu bauen, lohnt es sich, auf den KfW-Effizienz­haus-Standard zu achten. Damit können Sie

  •  Energiekosten sparen,
  •  den Wert Ihrer Immo­bilie steigern,
  •  den Wohnkomfort erhöhen und
  •  von Fördergeldern profitieren.

Für das KfW-Effizienzhaus gibt es verschiedene Standards, angegeben durch eine Kenn­zahl. Je kleiner die Kenn­zahl, desto geringer der Energie­bedarf Ihrer Immobilie und desto höher die Förderung.

Bei einer energetischen Sanierung fördert die KfW die Standards KfW-Effizienz­haus 55, 70, 85, 100 und 115. Für denkmal­geschützte Häuser oder Häuser mit besonders erhaltenswerter Bausubstanz gilt der Standard KfW-Effizienzhaus Denkmal .

Beim Neubau fördern die KfW die Standards KfW-Effizienz­haus 40 Plus, 40 und 55. Entscheidend für die Einordnung ist die energetische Qualität der Immobilie. Sie wird mit den Referenz­größen Primär­energie­bedarf und Trans­missions­wärme­verlust gemessen.

Haben Sie noch Fragen dazu?

  

 

ZURÜCK